Startseite > Der Charme Ishikawa > Kunstmuseen > Kanazawa und Umgebung > Ishikawa-Präfektur Kunstmuseum

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Ishikawa-Präfektur Kunstmuseum

Das Kunstmuseum der Präfektur Ishikawa,mitten in der Innenstadt von Kanazawa gelegen,befindet sich in einem prachtvollen Gebäude,umgeben vom grünen Park „Honda no Mori“. Das von außen mit weißen Ziegelstein erbaute und schlicht aussehende Gebäude bietet im Inneren große Ausstellungsräume. Von altem Kutani-Porzellan mit seiner wunderbar tief kolorierten Besonderheit an,sind hier in der ständigen Ausstellung berühmte Werke alter Handwerkskünste zu finden. Darunter ist insbesondere der wegen seiner prachtvollen Färbung bekannte und von der Familie Maeda des Feudallehens Kaga als Kulturgut weitervererbte Nationalschatz „Iroe Kiji Koro“ des Töpfermeisters Ninsei Nonomura einen Besuch des Kunstmuseums wert. Das Kunstmuseum umfasst auch einen Museumsshop,in dem speziell designte Produkte nach Vorlage archivierter Ausstellungsobjekte des Museums verkauft werden.(Bei „Iroe Kiji Koro“ handelt es sich um ein kunstvoll verziertes Gefäß für Räucherstäbchen)

Adresse

920-0963,2-1,Dewamachi,Kanazawa

Telefon

+81-(0)76-231-7580

Fax

+81-(0)76-224-9550

Preis

Erwachsene – 360 Yen; Studenten – 290 Yen; für Schüler ist der Eintritt frei
(für Programmausstellung ist ein gesonderter Eintrittspreis fällig)

Öffnungszeiten

9:30-17:00 (Einlass bis 16:30)

Anfahrt

Vom JR-Bahnhof Kanazawa Zustieg in die „Jôkamachi Kanazawa Shûyû“-Buslinie,Ausstieg an der Haltestelle „Hirosaka“,von dort 5 Minuten zu Fuß

GOOGLE MAPS

MAP(PDF:3,034KB)

Sehenswürdigkeiten

Les commentaires figurant sur ce site sont fournis par TripAdvisor.

download Adobe Reader

Some of the publications on this site are in PDF format. To view them, you will need to have Adobe Acrobat Reader. Please click the graphic link to download Acrobat Reader.