Startseite > Der Charme Ishikawa > Erlebnisse/Freizeitparks > Noto und Umgebung > Das Okunoto Salzfeld-Dorf (Okunoto Endenmura)

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Das Okunoto Salzfeld-Dorf (Okunoto Endenmura)

Der Salzstrand in der Stadt Suzu ist der einzig in Japan verbliebene,an dem die traditionelle „Agehama“-Herstellungsweise von Salz noch ihre Anwendung findet. Seit rund 500 Jahren wird hier fast mit den gleichen Mitteln gearbeitet und so Natursalz gewonnen,das reich an Mineralien ist. Bei dem namensgebenden Salzfeld („enden“ im Japanischen) handelt es sich um einen zur Salzgewinnung genutzten Erdboden,bei dem Lehm auf einem Felsboden verteilt und dieser dann mit Meeressand bedeckt wird.

Zeitpunkt

Mai bis 30. September,13:00 bis 16:00

Adresse

1-58-1,Kiyomizu-machi,Suzu

Telefon

+81-(0)768-87-2040

Preis

Erwachsene – 100 Yen; Kinder bis zur 9. Klasse – 50 Yen

Öffnungszeiten

9:00 bis 17:00 (Einlass bis 16:30)
Ganzjährig geöffnet

Ruhetag

Ganzjährig geöffnet

Anfahrt

Aus dem Stadtinneren in Wajima,circa 30 Minuten per PKW
2-minute walk from Okunoto Kanko Kaihatsu Shimizu Bus Stop
Für die Teilnahme an der Herstellung von Salz ist eine
Anmeldung nötig; Zeitraum: 1. Mai bis 30. September,13:00 bis 16

GOOGLE MAPS

MAP(PDF:3,034KB)

Sehenswürdigkeiten

Les commentaires figurant sur ce site sont fournis par TripAdvisor.

download Adobe Reader

Some of the publications on this site are in PDF format. To view them, you will need to have Adobe Acrobat Reader. Please click the graphic link to download Acrobat Reader.