Startseite > Der Charme Ishikawa > Kultur/Geschichte > Noto und Umgebung > Haus der Familie Kita

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Haus der Familie Kita

Bei diesem Haus handelt es sich um das Haus des obersten Dorfvorsteher,der das „Kaga Hyakumangoku” unterstützte. [(Eine historische Bezeichnung,die auf die Größe des alten Feudallehens Kaga verweist: „goku“,oder auch „koku“,ist eine alte Maßeinheit für Reismengen (180l),die an die Shogun-Familie weitergereicht werden mussten. Das Lehen Kaga war in der Lage,1.000.000,hyakuman auf Japanisch,dieser „goku“ zu leisten.) Nach einem Befehl des regionalen Feudalherrens errichtet,sollte es als ein der Familie des obersten Dorfvorstandes angemessenes Haus erbaut werden. Seither steht es schon 300 Jahre in dieser Form. Durchschreitet man das Haupttor mit seinem prachtvollem Baustil aus Schilfbedeckung,so gelangt man zum Haupthaus der Familie,die selbst über mehr als 2300 koku verfügte. Das Anwesen lässt noch gut die besondere Stellung der Familie des obersten Dorfvorstehers erkennen.(Bei dem obersten Dorfvorstehers handelte es sich um eine wichtige Funktion innerhalb des Kaga-Lehens,der den reichen Bauern eine Rolle als lokaler Statthalter zugestand,so dass diese bis zu 10 Dörfer verwalteten.)

Adresse

Ra,4,Kitakawajiri,Hodatsushimizu-chô,Hakui-gun,

Telefon

+81-(0)767-28-2546

Fax

+81-(0)767-28-3199

Preis

500 Yen; Kinder bis zur 9. Klasse – 200 Yen

Öffnungszeiten

8:30 – 17:00 (Reservierung per FAX notwendig)

Anfahrt

Vom JR-Bahnhof Menda 15 Minuten zu Fuß

GOOGLE MAPS

MAP(PDF:3,034KB)

Sehenswürdigkeiten

Les commentaires figurant sur ce site sont fournis par TripAdvisor.

download Adobe Reader

Some of the publications on this site are in PDF format. To view them, you will need to have Adobe Acrobat Reader. Please click the graphic link to download Acrobat Reader.