Startseite > Der Charme Ishikawa > Kultur/Geschichte > Kaga/Hakusan und Umgebung

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Kultur/Geschichte:Kaga/Hakusan und Umgebung

Noto und Umgebung

Die Noto-Halbinsel ist reich mit Meeres- und Bergfrüchten gesegnet, was eine hohe Esskultur begründete. Zugleich zeugen Wajima-Lackkunst und Nanao-Altäre von einer langen Tradition an hochwertigem Kunsthandwerk.

Kanazawa und Umgebung

Das kulturelle und historische Erbe der Feudalzeit ist in Kanazawa noch heute höchst lebendig. Davon zeugen u.a. das elegante und feierliche Noh-Theater, die Tänze und das raffiniert-ästhetische traditionelle Kunsthandwerk.

Kaga / Hakusan und Umgebung

Kaga hat lebende Nationalschätze in Yamanaka-Lackkunst und Kutani-Porzellan hervorgebracht.

Natadera

Der Tempel Natadera,der im Jahr 717 gebaut wurde,ist ein berühmter Tempel der Shingon-Schule. Im Tempel gibt es eine natürliche Felshöhle sowie eine geweihte Buddhastatue. Hier kann man durch die Natur geheilt werden.

Der Wohnsitz „Iroha Sōan“ von Rosanjin

Der vorübergehende Aufenthalt von Rosanjin Kitaōji,der sowohl Künstler als auch Feinschmecker war,wird hier originalgetreu dargestellt.

Dainichizakari Sakagura Shiryoukan

Der berühmte Sake „Dainichizakari“ wird von Hashimoto-Shuzo (Sake-Brauerei),die 1713 gegründet wurde,produziert. Im Museum werden viele alte Werkzeuge und Bücher,die für das Sake-Brauen notwendig sind,ausgestellt.

Ataka no seki Grenzstation

Die Ataka no seki Grenzstation wurde durch das Kabuki-Stück „Kanjinchō“ sehr berühmt. Auch nach 800 Jahren steht sie noch auf einem Sandhügel im Wald gegenüber des Japanischen Meeres. Besucher können den Geist und die Dramatik von Benkei,Yoshitsune und des Torwächters Togashi spüren.

Hashitate Fischereihafen

Hier findet man ein ländliches Stadtbild,Dächer mit roten Ziegeln und Häuser,die alle Schönheiten der Seefahrer vereinen.

Shirayama Hongū Kaga Ichinomiya Shirayama Hime Schrein

Im Shirayama Hime Schrein wird der heilige Berg Hakusan verehrt. Der Shirayama Hime Schrein ist der Hauptschrein aller Shirayama Schreine,von denen es über 3000 in ganz Japan gibt.