Startseite > Der Charme Ishikawa > Kultur/Geschichte > Kanazawa und Umgebung > Tentokuin-Tempel für Prinzessin Tama

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Tentokuin-Tempel für Prinzessin Tama

1623 ließ der Anführer der dritten Generation des Maeda-Clans,Toshitsune Maeda,den Tentokuin als Familientempel für seine Frau,die Prinzessin Tama,errichten. Prinzessin Tama war die zweite Tochter des zweiten Tokugawa-Shoguns,Hidetada Tokugawa,und wurde mit gerade einmal drei Jahren mit Toshitsune Maeda verheiratet. Sie brachte ihm sieben Kinder zur Welt,verstarb jedoch bereits mit 24 Jahren an einer Krankheit. Im Inneren des Tempels wird mittels „Karakuri“-Puppen (mechanisch angetriebene Puppen,die bereits ab dem 17. Jahrhundert in Japan entwickelt wurden) die Geschichte der Prinzessin Tama aufgeführt. (Karakuri-Aufführungen: 10 Uhr,12 Uhr,14 Uhr und 16 Uhr; von Dezember bis Februar keine Aufführungen)

Adresse

920-0942 4-4-4,Kodatsuno,Kanazawa

Telefon

+81-(0)76-231-4484

Fax

+81-(0)76-223-6633

Preis

Erwachsene – 500 Yen;
Kinder ab der 7. Klasse – 300 Yen;
Kinder bis zur 6. Klasse – 200 Yen
(bei Gruppen über 30 Personen gibt es 10% Nachlass)

Öffnungszeiten

9:00-16:30
(von Dezember bis Februar:9:00-16:00)

Ruhetag

Jahreswechsel (29. Dezember bis 3. Januar); mittwochs von Dezember bis Februar

Anfahrt

Vom JR-Bahnhof Kanazawa mit dem Bus bis zur Haltestelle „Tentokuinmae“,danach 2 Minuten weiter zu Fuß

GOOGLE MAPS

Sehenswürdigkeiten

Les commentaires figurant sur ce site sont fournis par TripAdvisor.