Startseite > Der Charme Ishikawa > Veranstaltungen > Noto und Umgebung > Okuma-Kabuto-Matsuri

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Okuma-Kabuto-Matsuri

Das Okuma-Kabuto-Matsuri gilt als wichtiges,nationales Kulturgut. Als das große Fest des Schreines Kumakabuto Arakashihiko Jinja (kurz auch: Kuma-Kabuto Jinja) wird es auch „Fest des 20. Tages“ genannt,weil es jedes Jahr zum 20. September abgehalten wird. Das Highlight des Festes ist die „wakubata“genannte,eine Höhe von über 20 Metern einnehmende und gen Himmel ragende Bannerflagge,die wie ein „omikoshi“ (tragbarer Schrein) durch die Straßen getragen wird. Der Anblick,wie sich der Zug von „omikoshi“ aus umliegenden Zweigschreinen und die „wakubata“ am Kuma-Kabuto Jinja versammeln,ist überragend und für Zuschauer sehr beeindruckend. Angeführt wird dieser Zug dabei von der shintoistischen Gottheit Sarutahiko,der eine Tengu-Maske trägt. (Tengu sind langnasige Bergkobolde) Es heißt,dass die in den einzelnen Schreinen verehrten Gottheiten von der koreanischen Halbinsel stammen,weshalb dieses Fest von einer unverwechselbaren Atmosphäre geprägt ist.

Zeitpunkt

20. September

Adresse

929-2225 Miyanomae,Nakajima-machi,Nanao

Telefon

+81-(0)767-53-2225 (Touristeninformation der Stadt Nanao)

Anfahrt

Über die Noto-Mautstraße,direkt am Kreuz Yokota

GOOGLE MAPS

Sehenswürdigkeiten

Les commentaires figurant sur ce site sont fournis par TripAdvisor.