Startseite > Der Charme Ishikawa > Kultur/Geschichte > Noto und Umgebung > Der Tempel Myojôji

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Der Tempel Myojôji

Der Myojoji ist der Haupttempel der buddhistischen Nichiren-Schule im Hokuriku-Gebiet (umfasst die heutigen Präfekturen Fukui,Ishikawa,Toyama und Niigata) . Seine Gebäude,wovon heute zehn als wichtige,nationale Kulturgüter gelten,wurden von der ersten bis zur fünften Generation des Maeda-Clans im Feudallehen Kaga errichtet. Insbesondere der Turm „Goju no to“,die einzige fünfstöckige Pagode aus Holz im ganzen Hokuriku-Gebiet,steht repräsentativ für die Architektur der frühen Edo-Zeit (1603-1868). Dessen mit Spitzeichenschindeln gedeckten Dächer sind in ganz Japan einzigartig.

Adresse

925-0002 Yo-1,Takidani-machi,Hakui

Telefon

+81-(0)767-27-1226

Fax

+81-(0)767-27-1227

Preis

Erwachsene – 500 Yen; Kinder bis zur 9. Klasse – 300 Yen

Öffnungszeiten

April bis Oktober – 8:00 bis 17:00;
November bis März – 8:00 bis 16:30
Ganzjährig geöffnet

Ruhetag

Ganzjährig geöffnet

Anfahrt

Zustieg vom JR-Bahnhof Hakui in die Noto-Seibu-Buslinie Richtung Togi/Takahama; Ausstieg an der Haltestelle „Takedani-guchi“,von hier 20 Minuten zu Fuß

GOOGLE MAPS

MAP(PDF:3,034KB)

Sehenswürdigkeiten

Les commentaires figurant sur ce site sont fournis par TripAdvisor.

download Adobe Reader

Some of the publications on this site are in PDF format. To view them, you will need to have Adobe Acrobat Reader. Please click the graphic link to download Acrobat Reader.